Patientenzufriedenheit in der Arztpraxis

Themengebiet: Branchen News

Arzt am PC
Die Erwartungen von Patienten verändern sich kontinuierlich und Arztpraxen sind ihrerseits einem zunehmenden Wettbewerb ausgesetzt. Wohl auch deshalb ist das Interesse an der Erhebung von Messgrößen wie der Patientenzufriedenheit in den vergangenen Jahren gestiegen: In etwa 30% der deutschen Arztpraxen wurden bislang Patienten nach ihrer Meinung befragt (vgl. Patientenzufriedenheit in der Arztpraxis).
 

Patientenumfragen als Maßnahme zur Verbesserung

Durch die Ermittlung der Patientenzufriedenheit können Arztpraxen herausfinden, was sie verbessern sollten, damit sich ihre Arbeit noch besser an den Bedürfnissen von Patienten ausrichtet. Patientenumfragen dienen in vielen Fällen auch als eine Art Frühwarnsystem, denn unzufriedene Patienten beschweren sich meist nicht direkt und wechseln stattdessen einfach den Arzt.
Die Patientenzufriedenheit ist ein wichtiges Ziel der medizinischen Versorgung und trägt zur Gesundheit der Patienten bei: Durch eine hohe Qualität der Versorgung wird auch das Gesundheitsverhalten von Patienten positiv beeinflusst (vgl. Patientenzufriedenheit im Krankenhaus).
 
Patientenumfragen können auf vielfältige Art und Weise von Arztpraxen genutzt werden – hier ein paar Beispiele:
– Umfragen über die Zufriedenheit mit der Praxisarbeit und ihre Wirkung
– Kontinuierliche Überprüfung der Dienstleistungsqualität (Qualitätsmanagement)
– Ermittlung des Bildes, welches Patienten von der Praxis haben: stimmt dieses mit dem Soll-Bild nicht überein, können daraus Veränderungsmöglichkeiten abgeleitet werden
– Patientenumfragen zeigen Patienten, wie wichtig sie für die Praxis sind
 

Diskretes und einfaches Feedback via SMS Umfragen

SMS Umfragen unterstützen Arztpraxen dabei, zeitnahes Feedback nach Terminen und Behandlungen einzuholen und so die Patientenzufriedenheit im Zeitablauf zu messen.
Umfragen die per SMS versendet werden, sind eine sehr diskrete und persönliche Form der Meinungserhebung und haben sich in vielen Fällen als äußerst effektiv erwiesen. Viele Arztpraxen befragen Patienten nach wie vor mit traditionellen Papierfragebögen, deren Auswertung sehr zeitaufwendig und kostspielig ist. Diese Kosten können mit SMS Umfragen ganz einfach eingespart werden, denn die Auswertung erfolgt live über eine spezielle Online-Plattform.
 
Falls Sie Fragen haben oder mehr über SMS Umfragen erfahren möchten, kontaktieren Sie bitte unser Sales-Team unter der Nummer +49 (0) 211 – 417403640 oder senden Sie eine E-Mail an sales@esendex.de