RCS im Einsatz bei Sportvereinen: Verbesserter Austausch mit den Fans vor, während und nach dem Spiel

Kategorien: , , ,

RCS steht für Rich Communication Services und wird als die nächste große Evolution für den Kundenaustausch gefeiert. Die Vorteile der klassischen, textbasierten SMS werden bei RCS mit grafischen Elementen wie Buttons, automatisierten Slideshows und so genannten Rich-Cards ergänzt. Diese zusätzlichen Funktionalitäten ermöglichen einen intensiveren Dialog zwischen Kunde und Unternehmen. Als Teilnehmer des RCS “Early-Access”-Programms von Google ist Esendex eines der ersten Unternehmen, das seinen Kunden diese Zukunftstechnologie anbieten kann.

Ob auch Sportvereine von dieser neuen Technologie profitieren können, erscheint zunächst fraglich. Schließlich sind Vereinsfans in der Regel auch ohne RCS bereits ultra-loyal. Dennoch kann die Antwort nur ein laut gegröltes JAAAAAA!!! sein.

Möglichkeiten zur Intensivierung des Fan Engagements

Vor dem Spiel

Ticketbuchungen

Tickets am Schalter oder per Telefon zu kaufen, ist für Fans umständlich und zeitaufwändig. Auf der anderen Seite schrecken viele Vereine vor den Kosten eines Web- oder App-basierten Buchungssystems zurück. RCS sind eine einfache Lösung für beide Seiten:

  • RCS ermöglichen die automatisierte, aber gleichzeitig individuelle Abwicklung von Ticketanfragen und -buchungen durch den Einsatz von Chat-Bots.
  • Die Bezahlung kann über Bezahldienste wie Google Pay direkt im Dialog über RCS erfolgen.
  • Die Tickets können ebenfalls direkt über RCS übermittelt werden. Das aufwändige Ausdrucken von Dateianhängen verschiedener E-Mails entfällt.
  • Besondere Anforderungen wie ein behindertengerechter Zugang können besser bedient werden, da die Abwicklung über ein einheitliches System erfolgt. Schluss mit verstreuten Nachrichten, die sich in verschiedenen Posteingängen verlieren.
  • Der Termin des Spiels kann mit einem Klick automatisch in den Kalender des Nutzers eingetragen werden. Terminkollision gehören damit der Vergangenheit an.

Trikot und Souvenir-Verkauf

E-Mail-Werbung von Sportvereinen findet meist nicht die gewünschte Beachtung. Der traditionell textbasierten SMS fehlen hingegen die grafischen Elemente, um Souvenirartikel oder neue Trikots richtig in Szene zu setzen. Hier können die neuen RCS ihre grafischen Gestaltungselementen ausspielen:

  • Souvenir-Artikel können in automatisierten Slideshows dargestellt werden, um die Entscheidung für das gewünschte Produkt zu unterstützen.
  • QR- und Barcodes für Events und Spezialangebote können direkt im Nachrichten-Thread versandt und empfangen werden.
  • Zahlungen können ohne den Wechsel in andere Portale abgewickelt werden.

Verkehrshinweise

Der Besuch von Auswärtsspielen ist ein Highlight für viele eingefleischte Fans. Ein nicht erwartetes Verkehrschaos kann die Begeisterung jedoch empfindlich trüben. Per SMS können Verkehrsupdates zwar schnell und einfach übermittelt werden, doch die Möglichkeiten einfacher Textnachrichten sind limitiert. RCS öffnen hier neue Möglichkeiten:

  • Grafische Elemente und verlinkte Buttons mit Handlungsaufforderung können im Nachrichten-Thread der Ticketbuchung verschickt werden.
  • Infografiken des Stadions und der Linien des öffentlichen Nahverkehrs helfen den Fans dabei, sich in fremden Stadien und Städten zurechtzufinden.
  • Links zu lokalen Taxianbietern erleichtern die An- und Abreise.

Exklusive Abonnementinhalte

Zugang zu exklusiven Inhalten wie Spielerinterviews, Pressekonferenzen oder „Behind The Scenes“-Aufnahmen vom Abschlusstraining befeuern die Begeisterung der Fans. Von unterwegs auf diese Inhalte zuzugreifen, ist allerdings nicht immer einfach. Für viele Vereine rechnet sich der Betrieb einer geeigneten Hosting-Plattform nicht. RCS können dabei helfen, Abonnementinhalte effektiv und günstig zur Verfügung zu stellen:

  • Rich Content (Ton, Video, Bild) kann direkt an die Mobilgeräte übertragen werden – beispielsweise wenn die Fans gerade auf dem Weg ins Stadion sind.
  • Chat-Bots können automatisiert bei den Fans nachfragen, ob sie neu veröffentlichte Inhalte erhalten möchten.

 

Während dem Spiel

Wahl des „Man/Woman of the Match“

Momentan kann eine interaktive Wahl zum „Man/Woman of the Match“ nur über leistungsstarke Apps abgewickelt werden. Auch wenn die Funktionalität banal erscheint: Der zeitgleiche Zugriff von vielen Tausend Nutzern stellt besondere Anforderungen an die Infrastruktur hinter der grafischen Oberfläche. Mit RCS kann die Wahl als interaktiver Dialog aufgewertet werden, wodurch sich viele Fans zusätzlich wertgeschätzt fühlen. Sportvereine profitieren zudem von der Belastbarkeit der Mobilfunk-Netze für den Nachrichtenversand, die bei RCS als Ausweichlösung genutzt werden können. Denn nicht in allen Stadien kann von einem verlässlichen Internetempfang ausgegangen werden.

Getränke und Snackangebot zur Halbzeitpause

Mit RCS lässt sich das Getränke- und Snackangebot einfach bewerben: Fans können durch Slideshows scrollen und sich über das Angebot informieren. Bei Rabattangeboten kann ein QR- oder Barcode eingebunden werden, der beim Kauf einfach gescannt wird.

 

Nach dem Schlusspfiff

Spielberichte

Interviews, Zusammenfassungen oder Highlights erreichen die Fans per RCS bereits auf der Heimfahrt vom Stadion: Futter für die Spielanalyse der Fans.

„Nach dem Spiel ist vor dem Spiel“

Werden ihre Fans nach einem Sieg von einer Woge der Begeisterung getragen? Dieser Zeitpunkt eignet sich ideal, um Bot-getrieben und personalisiert auf die nächsten Begegnungen hinzuweisen: Mit nur einem Klick könnte beispielsweise derselbe Platz für künftige Begegnungen reserviert werden.

 

Match-Analyse nach dem Spiel

RCS und SMS nutzen denselben Nachrichten-Thread: Deshalb können SMS auch weiterhin eine große Rolle in der Interaktion zwischen Vereinen und ihren Fans spielen. Doch Sportvereinen, die ihre Fans künftig noch mehr aktivieren und begeistern möchten, werden zunehmend auch die Limitierungen der rein textbasierten SMS-Kommunikation bewusst.

 

RCS bieten die Instrumente, die Vereine jetzt brauchen: Beispielsweise eine Chat-Bot-Anbindung, bei der in den Antworten auch Buttons, automatisierte Slideshows sowie Bild- und Videoinhalte zum Einsatz kommen können. Den Dialog mit einem gut aufgesetzten Chat-Bot empfinden Fans wie einen direkten Austausch mit ihrem Team. Auf Vereinsseite reduziert sich der Aufwand für die manuelle Beantwortung von Standardfragen.

 

Derselbe Nachrichten-Thread kann sowohl für Bestellungen als auch für den Versand wichtiger Information (Stadion Zugang, wichtige Vereinstermine etc.) verwendet werden. RCS sind somit der ideale One-Shop-Stop für den Austausch zwischen dem Sportverein und seinen Fans.

Blick über den Tellerrand

Wie sich die Customer-Journey eines Lebensmittelgeschäfts interaktiv mittels RCS abwickeln lassen, hat Esendex auf dem Mobile World Congress vorgestellt.

Möchten Sie mehr über RSC und seine Möglichkeiten für die Verbesserung Ihre Vereinskommunikation erfahren? Dann nehmen Sie am besten gleich telefonisch unter +49 (0) 211 – 417403640 oder schreiben Sie unserem Team eine E-Mail an: sales@esendex.de.

Author Avatar
Laura Souza

Customer Marketing Manager

Customer Marketing Manager at Esendex. I'm passionate about automations, retention and everything that includes future proofing Marketing in businesses.