Wie Apotheken mit SMS ihre Kundenzufriedenheit verbessern können

Kategorien: ,

Immer mehr Apotheken werden sich der Vorteile moderner Kommunikationskanäle bewusst, um mit Patienten optimierter zu kommunizieren. Die klassischen Varianten per Post und Telefon können teuer und unpraktisch sein. E-Mails werden teilweise nur unregelmäßig gelesen.

Zukunftsorientierte Apotheken haben daher erkannt, dass sie bessere Chancen auf eine erfolgreiche Kommunikation haben, wenn das Mobiltelefon als Kommunikationswerkzeug gewählt wird – Der SMS Versand ist kostengünstig und einfach, der Inhalt für Kunden schnell zu verstehen und SMS haben eine unangefochtene Öffnungsrate von 95%.


Hier finden Sie ein paar Ideen, wie Apotheken, die SMS als Kommunikationsmittel für ihre Kunden sinnvoll einsetzen können:

Apotheken-Kommunikation-SMS

Wiederholungsrezepte

Ein großer Teil von Rezepten, die von Ärzten ausgestellt werden, wiederholen sich. Wenn die Medikamente nicht mehr oder aktuell nicht vorrätig sind, kann dies ein Problem für die Apotheker und auch für die Kunden darstellen. Hinzukommend werden nicht abgeholte Verschreibungen oft verschwendet und erzeugen so mehr Kosten für die Gesundheitsdienstleister. Mit einer kurzen Erinnerungs-SMS können Apotheker Patienten an ihre Rezepte erinnern. Des Weiteren können SMS verschickt werden, sobald spezielle Medikamente wieder verfügbar sind: Die Kunden sparen so den unnötigen Gang zur Apotheke.

Erinnerungen an Impftermine in Apotheken

Es ist heutzutage leider nicht ungewöhnlich, mehrere Tage oder Wochen auf einen Arzttermin warten zu müssen. Wenn Apotheken automatisch ausgelöste Impfhinweise versenden, müssen die Patienten erst einmal keinen weiteren Kontakt zu ihrem Arzt aufnehmen. Sie erhalten beispielsweise in ihrer SMS integrierte Links, um damit einen Termin beim jeweiligen Arzt online zu buchen. Dies entlastet die örtlichen Arztpraxen, weil mehr Zeit für die Behandlung von komplexen Patientenbedürfnissen zur Verfügung steht.

Terminerinnerungen

Nicht nur für Kundenkommunikation, sondern auch intern können SMS im Apotheken- und Healthcare-Bereich eine wichtige Rolle spielen. Die richtige Lagerung von Medikamenten ist elementar. Viele Medikamente müssen im Kühlschrank oder speziellen Lagerräumen gelagert werden – nicht nur um wirksam zu bleiben, sondern auch, weil sie bei einer falschen Einlagerung gesundheitsschädigend sein können. Hier kommt wieder der SMS Versand ins Spiel: Apotheken können unseren SMS Service beispielsweise nutzen, um bei Temperaturschwankungen in Kühlräumen oder Ausfällen von anderen technischen Vorkehrungen zeitnah per SMS informiert zu werden, um schnell reagieren zu können.

 

Um herauszufinden, wie SMS Ihrer Apotheke helfen können, beraten wir Sie gerne persönlich weiter.

Wenn Sie bereits Kunde bei uns sind und Ihren Partnern und Kontakten ebenfalls zu einer erfolgreichen Businesskommunikation verhelfen wollen, bieten wir Ihnen in unserem Esendex Partnerprogramm einige Vorteile.

Rufen Sie uns an unter: +49 (0) 211 – 417403640 oder schreiben Sie unserem Team eine E-Mail an: sales@esendex.de.

Author Avatar
Feven Mehereteab

Morgens arbeite ich bei Esendex als Marketing Executive. Abends rette ich als Batman Gotham City.