Datenschutz und Sicherheit bei Esendex

Themengebiet: Esendex

In Deutschland gelten im Vergleich zu anderen Ländern relativ strenge Datenschutzbestimmungen. Trotzdem fürchten sich Verbraucher vor dem Missbrauch ihrer Daten – und sind damit nicht allein. Auch in anderen EU-Ländern bezweifeln viele Kunden, dass Unternehmen mit ihren Daten korrekt umgehen. Das ging aus einer Umfrage der Beratungsagentur Boston Consulting Group hervor (Quelle: Zeit.de).

Stichwort „Auftragsdatenverarbeitung“

Immer wieder stößt man auf den Begriff „Auftragsdatenverarbeitung“ aber oft wird dieser einfach überlesen. Ein Grund dafür ist wohl, dass nur wenige Leute sofort etwas mit diesem nur schwer greifbaren Begriff anfangen können. Und das, obwohl diese gesetzlichen Regelungen die meisten IT-Dienstleister und Betreiber von Onlineplattformen betrifft – und die Nichteinhaltung dieser Vorschriften teure Folgen für Unternehmen haben kann.
Bei der Auftragsdatenverarbeitung geht es um das Auslagern von Datenverarbeitungsprozessen auf externe Dienstleister (Quelle: bdsg-externer-datenschutzbeauftragter.de). Das ist dann der Fall, wenn Unternehmen z.B. ihre Kundenkommunikation outsourcen und so einen Serviceanbieter mit dieser Aufgabe beauftragen. Hier ein Beispiel:
Ein SMS-Provider verarbeitet Kundendaten für ein Unternehmen, sei es um SMS-Bestätigungen an Kunden zu versenden, an Termine zu erinnern, oder eine Zufriedenheitsumfrage via SMS durchzuführen.
Die selbe Regelung gilt auch dann, wenn ein Unternehmen beispielsweise einen IT-Spezialisten mit der Wartung einer Plattform beauftragt, auf der Nutzerdaten gespeichert sind. Grundsätzlich tritt die Vorschrift also immer dann in Kraft, wenn ein Dienstleister die Möglichkeit hat, auf personenbezogene Daten zuzugreifen. (Quelle: t3n.de)

Was wir tun, um Ihre Daten sicherer zu machen

Wir wissen, wie wichtig der Punkt Sicherheit heute für Unternehmen ist und nehmen unsere Verantwortung als SMS-Anbieter sehr ernst. Damit Kundendaten bei uns sicher sind und um Unternehmen bei der Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen zu unterstützen, haben wir einige wichtige Vorkehrungen getroffen.
Esendex ist ISO 27001 zertifiziert – das ist ein international anerkannter Standard für Informationssicherheits-Managementsysteme. Diese Zertifizierung unterstützt Unternehmen bei dem sicheren Umgang mit sensiblen Unternehmensdaten und garantiert Kunden, dass die entsprechenden Sicherheitsempfehlungen eingehalten werden. Eine ISO 27001 Zertifizierung ist nicht gesetzlich vorgeschrieben, stellt aber eine Best Practice-Vorgehensweise für Dienstleister dar.
Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Serversicherheit: Kundendaten werden bei Esendex in sicheren State-of-the-Art Tier 3 Rechenzentren gehosted und der Zugriff auf die Esendex Nachrichten-Plattform ist nur verschlüsselt möglich.
Aufgrund dieser hohen Sicherheitsstandards wird das sichere SMS-Tool von Esendex beispielsweise für den Versand von 2-Faktor-Authentifizierungs-Codes eingesetzt.
 
Möchten Sie mehr über das Thema Sicherheit und Serviceleistung bei Esendex erfahren? Kontaktieren Sie einen unserer Mitarbeiter unter +49 (0) 211 – 417403640, schreiben Sie eine E-Mail an [email protected] oder laden Sie sich hier unsere Broschüre zu diesem Thema herunter.

Author Avatar
Laura Souza