Bekämpfung des Spams in der Telekommunikationsindustrie

Themengebiet: Branchen News, Esendex, Tech

Mit einer durchschnittlichen Öffnungsrate von 98 Prozent stellt die SMS eine der effektivsten Formen der Kundenkommunikation dar. Viele Unternehmen haben den Gebrauch dieses Kommunikationskanals gemeistert und senden ihren Kunden wichtige Informationen über Marken und Sonderangebote, ohne aufdringlich zu wirken.
In den letzten Jahren wurde jedoch die SMS-Kommunikation angegriffen. Viele Unternehmen missbrauchen die SMS durch den Versand von betrügerischen Phishing-Nachrichten. Laut einem Bericht von Citizens Advice [JO1] erhielten 32 Millionen Menschen in Großbritannien unerwünschte Textnachrichten über Restschuldversicherung. Erschreckenderweise sagten 98 Prozent der Befragten, dass sie keine Einwilligung gegeben hatten, um auf diese Weise kontaktiert zu werden.  
An dieser Stelle kommt uns ein neues Messaging-System, Rich Communication Services (RCS), zur Hilfe. Im Prinzip handelt es sich einfach um eine verbesserte Form der SMS. Die RCS verbinden die Effektivität der SMS und ihre Öffnungsraten mit den Merkmalen einer markengeschützten App oder einer MMS. Mittels RCS können Unternehmen direkt mit ihren Kunden auf eine entsprechende interaktive Weise kommunizieren.
 

Aber wie kann diese Lösung bei der Spambekämpfung in der Telekommunikationsindustrie helfen?

 
Eines der Hauptmerkmale der RCS ist ein verifizierter Absender. Demzufolge kann eine Marke keine RCS-Nachrichten an die Kunden versenden, ohne zuerst einen strengen Verifizierungsprozess abgeschlossen zu haben. Sobald die Marke verifiziert wird, werden ihre Merkmale in das Format der RCS-Message übernommen. So werden der offizielle Markenname und die Markenfarbe oben in der Inbox aufgezeigt, wobei das Markenlogo neben jeder empfangenen Textnachricht erscheint.
  
Dieser neue strenge Verifizierungsprozess erschwert unseriösen Unternehmen sich als eine Marke anzumelden. Ein inoffizieller Markenname kann in RCS nicht verifiziert werden und so werden Spamer hoffentlich nicht mehr im Stande sein, die Kunden mit den betrügerischen Textnachrichten zu stören. So sollen Sie nur Nachrichten erhalten, die tatsächlich z.B. von der Deutschen Bank versandt wurden.   
Wenn Sie erfahren möchten, wie Chat-Bot oder RCS Ihren Unternehmen helfen können, ergänzen Sie bitte einfach das Kontaktformular oder rufen Sie uns unter der Nummer: +49 (0) 211 – 417403640 an.